Optimale Leistungsfähigkeit ist nur in einer angenehmen Arbeitsumgebung möglich. Dabei ist der „innere Arbeitsplatz“ von entscheidender Rolle für die Herausforderungen im täglichen Berufsleben. Verantwortungsvolle ArbeitgeberInnen können für Spitzenbelastungen ihrer Mitarbeiter mit Hilfe von Qigong bewusst Ausgleich schaffen. Gemeinsam mit dem Unternehmen werden dabei idealen Rahmenbedingungen definiert, um den Energiehaushalt der Mitarbeiter bestmöglich auszugleichen und zu unterstützen. So werden stressbedingte Krankheitsfälle minimiert und die Gesundheit der Mitarbeiter bestmöglich gefördert. Konkret gibt es dabei folgende Ziele:

• Abbau psychischer Belastung
• Stressmanagement
• Burnout-Prophylaxe
• Wiederherstellung der inneren Balance

 

Dabei lernen wir nicht nur unseren physischen Körper besser kennen. Die Übungen beeinflussen ebenfalls unsere Atmung und unsere Psyche. Durch diese Auseinandersetzung mit uns selbst bzw. den Phänomenen des Lebens gelangen wir wieder in den Rhythmus des Universums, da wir, so wie andere Lebewesen, Pflanzen oder Elemente, wichtige Inhalte des Universums sind.

Zwischen den einzelnen Übungen praktizieren wir Mon do (Frage –Antwort). Dies ist eine Art offener/öffentlicher Dialog, über auftretende Phänomene. Wir sprechen über die Bedeutung der Übungen und Inhalte aus der TCM in unserem Leben aber auch bezüglich unseres Körpers.